Pilates 4 u
 

Zeitgenössiches Pilates

Die Pilates-Methode ist ein funktionelles Ganzkörpertraining, welches Kraft und Stabilität, aber auch Flexibilität gezielt von innen nach aussen entwickelt.

Pilates ist für Personen aller Altersstufen geeignet und fordert aktive SportlerInnen gleichermassen heraus wie Fitness-EinsteigerInnen. Zudem ist es ein ideales Aufbau- und Ergänzungsprogramm zu anderen Sportarten.

Die Hauptarbeit aller Übungen findet in den tiefliegenden Muskelschichten im Rumpf statt.
Das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung, Kraft und Beweglichkeit führt zu einem verbesserten Bewegungs- und Körpergefühl. Durch das Pilates-Training lernst du, dich ökonomisch, anmutig und ausbalanciert zu bewegen, das Beste aus deinen Stärken herauszuholen und Unausgewogenheiten entgegenzuwirken.

Zeitgenössisches Pilates nach «art of motion training in movement®» integriert in die ursprüngliche Pilates-Methode:

  • die ganzheitliche Arbeitsweise myofaszialer Meridiane
sowie dem von Tom Myers entwickelten Anatomy Trains® Konzept
  • Grundlagen der tiefgründigen Feldenkrais® sowie die Prinzipien der Elastizität und Dynamik der Gyrokinesis-Methode
  • Visualisierungen nach Franklin®
  • das Wissen der sich stets weiterentwickelnden Physiotherapie
  • artistische Elemente mit funktionellem Training und fördert die Freude an Bewegung und die Wertschätzung für den eigenen Körper

 

„Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus, nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.“ J. H. Pilates